Thermo-S® Modul

Trinkwasser-Erwärmungssystem aus Edelstahl 1.4571 mit innenliegender Glattrohr-Heizfläche und zusätzlicher externer Speicherladegruppe mit gelötetem Platten-Wärmetauscher.

Liegende Bauweise mit einer oder mehreren Modul-Stapelzellen

Inhalt 1.000 – 3.000 Liter

Produktbeschreibung

Das Trinkwasser-Erwärmungssystem Thermo-S® Modul besteht aus einer oder mehreren Stapelzellen aus Edelstahl (Werkstoff 1.4571, Chrom-Nickel-Molybdän), die in liegender Bauweise angeordnet und miteinander verbunden werden. Die Zellenbauweise entspricht DIN 4753 und ist nach den DVGW-Arbeitsblättern W270 und W551 zugelassen.

Das System zeichnet sich insbesondere durch seine patentierte Legionellenschutzschaltung aus.

Lieferumfang:

  • Modul-Einzelzellen mit Stapelkonsolen
  • Flanschanschlüsse für Trink- und Trinkwarmwasser
  • Muffen bzw. Nippel für Regler
  • Thermometer
  • Zirkulation
  • Abschlammstutzen
  • Reinigungsöffnung im vorderen und hinteren Boden
  • Ggf. Verbindungsbogen für Reihenschaltung bei übereinander angeordneten Zellen (bis zu 3 Stück)

Technische Daten:

Typ

Leistung kW
bei 75/40 °C

Leistungs-
kennzahl NL

THERMO-S®Modul 1000 324 144
THERMO-S®Modul 1.500 324 180
THERMO-S®Modul 2.000 324 194
THERMO-S®Modul 3.000 324 209

Vorteile & Anwendungen

Vorteile:

  • hohe Leistung durch große Heizfläche mit optimalem Wärmeübergang
  • austauschbare Edelstahll-Glattrohrheizfläche
  • einsetzbar in Fernwärme- und Heizungsanlagen mit Baumusterzulassung
  • extrem gute Haltbarkeit durch hochwertigen Edelstahl, Werkstoff-Nr. 1.4571
  • korrosionssicher, da alle trink- und heizwasserberührten Teile aus Edelstahl sind
  • die Speicherkonstruktion entspricht den Anforderungen des DVGW-Arbeitsblattes W 551
  • minimale Verluste durch sehr gute Wärmedämmung
  • die separate Lieferung der Isolierung ermöglicht eine einfache und unproblematische Einbringung
    durch normale Türen

Anwendungsbereiche:

Das Thermo-S® System kann vielseitig in allen Nah-, Fernwärme- und Heizungsanlagen eingesetzt werden:

  • privater Wohnungsbau
  • öffentliche Gebäude
  • Hotels
  • Restaurants
  • Krankenhäuser
  • Alten-/Pflegeheime

Herr Dipl.-Ing.(FH) Nicolai Lohe
Geschäftsführer
Tel.: +49 (0) 71 57 5 62-208
Fax: +49 (0) 71 57 5 62-265
Mobil: +49 (0) 171 67 43 680
n.lohe(at)btd-htw(dot)de

Herr Stephan Müller
Technischer Vertrieb
Tel.: +49 (0) 71 57  5 62-206
Fax: +49 (0) 71 57  5 62-265
s.mueller(at)btd-htw(dot)de